EduExoPro1.jpg

EduExo Pro

Das EduExo Pro ist eine erweiterte Version unseres EduExo Exoskelett-Baukastens für die Ausbildung, das zusätzliche Inhalte und leistungsstärkere Exoskelett-Hardware enthält.

Das Kit enthält die Hardware, die Sie zum Zusammenbau eines Arm-Exoskeletts benötigen. Das Handbuch enthält im Vergleich zum kleineren EduExo 2.0 mehrere zusätzliche Kapitel, in denen weitere Aspekte der Entwicklung und Technologie von Exoskeletten erörtert werden.

Die Hardware

Der offensichtlichste Unterschied zwischen dem EduExo Pro und den anderen Versionen ist seine Hardware. Es ist ein Arm-Exoskelett, das den Ellbogen und die Schultern mit insgesamt 3 Freiheitsgraden umspannt. Das Anheben des Schultergelenks wird durch eine mechanische Feder unterstützt, während die Ellbogengelenkbewegung durch einen Motor unterstützt wird. Ein Kraftsensor im Unterarm, ein Winkelsensor im Ellbogengelenk und ein EMG-Sensor zur Messung der Muskelaktivität ermöglichen Ihnen die Umsetzung vielfältiger Regelungsalgorithmen. Die Struktur und das Gelenk des Exoskeletts bestehen hauptsächlich aus Metallteilen und sind über Manschetten mit Ihren Armen und über eine Weste mit Ihrem Oberkörper verbunden.

Für einen direkten Vergleich der verschiedenen EduExo-Versionen besuchen Sie bitte unsere Übersichtsseite .

Programming.jpg

Das Handbuch (Sprachen Englisch)

Das EduExo Pro-Handbuch umfasst zehn Hauptkapitel, die Sie in die neueste Exoskelett-Technologie einführen. Alle Kapitel haben einen theoretischen Teil, der Ihnen fundiertes Wissen über Exoskelette vermittelt. Darüber hinaus haben die meisten Kapitel einen Tutorial-Abschnitt, der Sie durch die folgenden Montage- und Programmierschritte führt, um Ihr Exoskelett mit der im Lieferumfang enthaltenen Hardware zu bauen und zu programmieren.

Kapitel 1 Einleitung

Das erste Kapitel führt in das Gebiet der robotischen Exoskelette ein und erläutert die Geschichte der Exoskelette, Beispiele bestehender Systeme, ihre Funktionalität und ihre Anwendungen.

Kapitel 2: Entwicklung des Exoskeletts

Wer entwickelt Exoskelette? Und was machen Exoskelett-Entwickler den ganzen Tag? Dieses Kapitel behandelt den Entwicklungsprozess und die erforderlichen Fähigkeiten.

Kapitel 3: Anatomie und Mechanik:

Das dritte Kapitel behandelt die Grundlagen der funktionellen Anatomie des Menschen und der Mechanik des Exoskeletts. Hier wird es praktisch mit einem Tutorial zum Aufbau des EduExo Pro.

Kapitel 4: Mechanisches Design

Kapitel vier erläutert Hardware-Design und -Fertigung. Erfahren Sie mehr über technisches Zeichnen, CAD-Design, Spannungs-Dehnungs-Analysen und konstruieren Sie eine massgeschneiderte Armmanschette, die 3D-gedruckt werden kann.

Kapitel 5: Elektronik

Dieses Kapitel vermittelt die grundlegenden Elektronikkenntnisse und -fähigkeiten, die erforderlich sind, um alle elektronischen Teile des EduExo Pro sicher anzuschließen.

Kapitel 6: Software

Dieses Kapitel behandelt die Software, die das mechanische Exoskelett in ein Roboter-Exoskelett verwandelt. Es enthält Quellcodebeispiele für alle Kernfunktionen des Exoskeletts.

Kapitel 7: Grundlegende Steuerungssysteme

Kapitel sieben führt Kontrollsysteme ein. Verschiedene Controller, die die Exoskelett-Benutzer-Interaktion definieren, werden vorgestellt, diskutiert, implementiert und getestet.

Kapitel 8: Fortgeschrittene Kontrollsysteme

Die wichtigste Aufgabe des Steuerungssystems ist es, sicherzustellen, dass es im Bedarfsfall unterstützt. Dabei sind Bewegungsabsicht und körperliche Belastung des Nutzers wertvolle Informationen. Sie können anhand der Muskelaktivität abgeschätzt werden.

Kapitel 9: Virtuelle Realität & Videospiele

Virtuelle Realitäten und Videospiele können mit Exoskeletten verwendet werden. Sie werden zum Beispiel zur Motivationssteigerung bei Patienten eingesetzt, die Exoskelette zur Rehabilitation einsetzen, zB nach einem Schlaganfall. In diesem Kapitel erstellen wir unser eigenes Videospiel und verwenden das EduExo als Gamecontroller und Feedback-Gerät.

Kapitel 10: Wissenschaftliche Experimente

Jetzt, da das Exoskelett fertig ist, ist es an der Zeit, die Unterstützung, die es bietet, systematisch zu bewerten.

Unterrichten mit dem EduExo Pro

Das EduExo Pro wurde entwickelt, um das Unterrichten praktischer Kurse zu Themen zu erleichtern, die von Hardwaredesign, Elektronik, Steuerungstheorie und Softwaredesign bis hin zu wissenschaftlichen Experimenten reichen. Das Handbuch enthält alle Informationen, die ein Schüler benötigt, um das Exoskelett zusammenzubauen und grundlegende Steuerungsstrategien zu programmieren. Es eignet sich ideal für Gruppenarbeiten, da es jedem Schüler ermöglicht, sich auf einzigartige Weise einzubringen (Hardware, Elektronik, Steuerung, Spieldesign, Experimente) oder sie ermutigt, jeden Schritt gemeinsam durchzugehen. Der EduExo Pro kann auf viele Arten angepasst werden, von der Implementierung fortschrittlicherer Steuerungsstrategien bis hin zur Verbesserung der Hardware. Pädagogen haben die völlige Freiheit, Module an ihre Bedürfnisse anzupassen und hinzuzufügen.

How can i get One?

You can order the EduExo Pro directly through our online shop.
In case you have any questions, please contact us.